TikTok IPO

TikTok Börsengang: Alles, was Sie wissen müssen

TikTok ist eine beliebte Online-Plattform, die von über einer Milliarde Menschen aus mehr als 150 Ländern genutzt wird. ByteDance bringt die US-Division von TikTok an die Börse. Es wird ein neues Unternehmen namens TikTok Global sein, das die volle Kontrolle über die Nachrichtenübermittlung und die Video-Hostings in den USA übernimmt.

TikTok, die Social-Media-App, die die Welt im Sturm erobert hat, bereitet angeblich einen Börsengang (IPO) vor. Das Unternehmen, im Besitz des chinesischen Technologiekonzerns ByteDance, hat Gespräche mit Investmentbanken geführt, um noch in diesem Jahr an der New York Stock Exchange gelistet zu werden. Aber was genau ist ein IPO und was könnte das für TikTok und seine Nutzer bedeuten? In diesem Blog-Beitrag werden wir alles, was Sie über den TikTok Börsengang wissen müssen, aufführen.

Shou Zi Chew, der CEO von TikTok, welcher im Besitz des chinesischen Unternehmens ByteDance ist, steht vor einer schwierigen Situation. Er versucht, US-Beamte davon zu überzeugen, dass die Social-Media-App die Daten der amerikanischen Nutzer schützt. Selbst wenn potenzielle Lösungen von Bundesbeamten akzeptiert werden, bleibt die Herausforderung des Widerstands von Bundesstaatsführern, die Veränderungen befürworten. Der beste Ansatz für das Unternehmen besteht darin, die Transparenz durch einen Börsengang (IPO) zu erhöhen.

TikTok IPO Datum?

Der TikTok Börsengang war ursprünglich für 2020 geplant, unter der Bedingung, in den USA tätig werden zu dürfen. Donald Trump erteilte die Genehmigung unter bestimmten Bedingungen, eine davon war, dass die Hauptinhaber des Unternehmens US-Unternehmen oder Bürger sein müssen. Die meisten Bedingungen wurden erfüllt und ein Börsengang wird für 2022 erwartet, obwohl das genaue Datum noch nicht bekannt gegeben wurde.

Warum erwägt TikTok einen Börsengang?

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Unternehmen einen Börsengang in Erwägung ziehen könnte. Zum einen kann ein IPO eine Möglichkeit sein, schnell erhebliche Kapitalbeträge aufzubringen. Dieses Kapital kann für Investitionen in das Wachstum des Unternehmens, Forschung und Entwicklung oder zur Tilgung von Schulden verwendet werden. Darüber hinaus kann ein Börsengang das Profil und die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens in den Augen von Investoren und Kunden erhöhen. Er kann auch Liquidität für bestehende Aktionäre schaffen, die ihre Aktien verkaufen und Gewinne realisieren möchten.

TikTok's Potenzial und Börsenaussichten

TikTok hat sich als weltweite Plattform für die Einführung von Marketingkampagnen für mehrere renommierte Marken wie Samsung, Hyundai, Maybelline New York und Estee Lauder, etabliert.

Die Geschäftsführung von TikTok Global setzt sich hauptsächlich aus US-Direktoren zusammen. Von US-Behörden wurde ein Nationaler Sicherheitsdirektor ernannt, um die persönlichen Daten aller App-Nutzer zu schützen. Oracle und Walmart gehören zu den Investoren und teilweisen Eigentümern des neuen Unternehmens.

TikTok ist das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk weltweit. Seine Nutzerbasis wächst rapide, was die Plattform für Marketing- und Werbekampagnen attraktiver macht. Kuaishou Technology, ein direkter Konkurrent von TikTok, dient als hervorragendes Beispiel, da der Aktienkurs am 5. Februar 2021 am ersten Handelstag um 161% gestiegen ist.

Was könnte ein Börsengang für TikTok bedeuten?

Wenn TikTok an die Börse geht, wäre dies ein bedeutender Meilenstein für das Unternehmen. Es würde signalisieren, dass das Unternehmen Vertrauen in seine Wachstumsaussichten hat und davon überzeugt ist, dass es weiterhin erhebliche Renditen für Investoren erzielen kann. Es könnte auch mehr Ressourcen für die Plattform selbst bedeuten. Mit zusätzlichem Kapital aus einem Börsengang könnte TikTok in neue Funktionen und Tools investieren, um das Benutzererlebnis zu verbessern, sowie in neue Märkte expandieren.

Dennoch sind mit einem Börsengang auch Risiken verbunden.

Einmal im öffentlichen Handel, muss ein Unternehmen bestimmten behördlichen Anforderungen entsprechen und regelmäßige finanzielle Offenlegungen vornehmen. Dies kann ein zeitaufwändiger und kostspieliger Prozess sein und Ressourcen von anderen Unternehmensbereichen abziehen. Darüber hinaus kann ein Börsengang ein Unternehmen unter Druck setzen, kurzfristige Gewinne gegenüber langfristigem Wachstum zu priorisieren. Dies könnte das Benutzererlebnis auf TikTok beeinflussen, wenn das Unternehmen seinen Fokus von Innovation auf Einnahmengenerierung verlagert.

Was sollten TikTok-Nutzer von einem Börsengang erwarten?

Für TikTok-Nutzer wird ein Börsengang wahrscheinlich keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Plattform selbst haben. Die App wird wahrscheinlich wie gewohnt funktionieren, mit den gleichen Funktionen und Inhalten, die die Nutzer erwarten.

Ein Börsengang könnte jedoch potenzielle Auswirkungen auf die Content-Ersteller und Influencer haben, die TikTok als Plattform zur Entwicklung ihrer persönlichen Marken nutzen. Wenn das Unternehmen die Einnahmengenerierung über das Wachstum stellt, könnte dies Änderungen in der Art und Weise bedeuten, wie Ersteller auf der Plattform vergütet oder beworben werden.

Insgesamt ist der TikTok-Börsengang eine aufregende Entwicklung für das Unternehmen und seine Nutzer. Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen tatsächlich an die Börse geht und welche langfristigen Auswirkungen ein Börsengang haben könnte. Aber vorerst können TikTok-Nutzer die App und ihre lebendige Community von Erstellern weiterhin genießen.

Unser Newsletter.

Erhalte wöchentliche aktuelle infos zum Anlegen!

Bereits angemeldet? Abmelden